Hochzeitsspiele

Tombola
Lose können für 1 Euro pro Stück verkauft werden, was dann dem Hochzeitspaar noch einmal einen "kleine" Geldregen bringen wird. Natürlich gibt es auch Nieten mit dem Text "Herzlichen Glückwunsch: Sie haben zum Glück nicht gewonnen! ".

Als Ankündigung:
Hauptpreise u.a. Traumreise für 2 Personen, BMW, 1 Welnesswoche, Candle-Light-Dinner (Ort nach Wahl).
Dann folgte die Preisverteilung:
- "BMW" ---- Brot mit Wurst
- Wellnesswoche---- eine Massagebürste, Duschbad und Lotion
- Candle-Light-Dinner (Ort nach Wahl) ---- Kerze und eine Packung Fertigsuppe
- 41 teiliges Küchenhilfeset -----Zündhölzer
- Eine Traumreise für 2 Personen ------ zwei Schlaftabletten
- Ein Rundflug ------- ein Matchbox Hubschrauber
- Ein Essen für 2 Personen ------eine Tütensuppe
- Ein Bügeleisen ------ ein Drahtbügel
- Ein großes Paket Software ----- Watte
- Eine Datenbank ----- ein Notizbuch
- Ein Porträt des Gewinners ----- ein Taschenspiegel
- Eine Massagegerät ------ eine Handbürste
Diese Liste kann man lange Fortsetzen, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und der Spaß ist garantiert!

Flossentanz
Einige Gäste ziehen sich Flossen zum Tanzen an. Gewonnen hat der Gast der am witzigsten Tanzen kann. Herren können Badehosen und Mützen oder Schwimmflossen anziehen. Der Gewinner wird von den Gästen ermittelt. Der lauteste Applaus entscheidet.

Flitterspiel
Das Brautpaar wird auf Herz und Nieren getestet. 2 vorbereitet Herzen. Aufschrift „Stimmt“ oder „Stimmt nicht.“ Das Hochzeitspaar wird durch eine Trennwand aus Stoff getrennt oder setzen sich Rücken an Rücken. Fragen werden dem Brautpaar gestellt, wie z.B. Deine Zukünftige hat blaue Augen. Sie kann gut kochen. Er schaut zu viel Fernsehen.
etc.

Tanz der Prominenten
Vorbereitung erforderlich. Zettel zurechtschneiden und weibliche sowie männliche Namen von Prominenten aufschreiben. Die Damen ziehen ein Zettel mit einem Frauennamen und die Männer einen Herrenzettel. Romeo und Julia, Richard von Weizsäcker mit Lady Di. Lustige Paarung sind auch möglich. Helmut Kohl mit Frau Schröder.
3 Paare auf die Bühne holen und eine runde Tanzen lassen, dann folgen die nächsten 3 Paare.

Die Hüte müssen wandern
8 Stühle werden in einem Kreis aufgestellt. 8 Männer nehmen auf den Stühlen platz. Es gehen 7 Hüte auf dem Kopf der rum. Nun beginnt die Musik zu spielen. Die Hüte wandern von Kopf zu Kopf. Die Musik hört auf zu Spielen. Ein Spieler hat keinen Hut. Der Spieler setzt aus. Es wird ein weiterer Hut entnommen. Jetzt sind es 7 Spieler mit 6 Hüten. Usw.

Tanz auf einer Zeitung
Jede Frau erhält eine auseinander gefaltete Zeitungsseite. Jede Frau sucht sich eine/n Tanzpartner/in. Die Musik beginnt zu spielen. Bei jedem Musikstopp muss die Zeitung einmal gefaltet werden. Das Tanzpaar versucht bei jedem Stopp auf dem übrig gebliebenen Teil der Zeitung zu stehen. Berührt der Schuh den Boden, scheidet das Paar aus. Übrig bleibt das Gewinnerpaar.

Ballontanz
Den Herren wird am Knöchel ein aufgeblasener Luftballon festgebunden. Dann beginnen die Herren mit den Damen zu tanzen. Die Paare versuchen nun, gegenseitig den Luftballon zum Platzen zu bringen. Paaren, deren Ballon geplatzt ist, scheidet aus. Das Paar, das zuletzt mit einem Luftballon auf der Tanzfläche übrig bleibt, ist Sieger.

Erkennen Sie die Melodie
Es werden mehrere Titel nacheinander eingespielt. Die Gäste müssen erraten, welche Titel gerade gespielt wurden.

Vernasche die Süße Leine
Es werden viele Süßigkeiten an einer Leine befestigt. Die Leine wird zwischen 2 Bäumen festgemacht. Jetzt wird das Süße ohne Hilfe der Hände runter geknabbert.

Papierbälle
50 Papierbälle und ein Wäschekorb. Die aufgeteilten Gruppen müssen versuchen die Papierbälle in einen Wäschekorb werfen. Abstand des Wäschekorbs circa 10 Meter.

Zeige mir deine Waden und ich sage dir wer Du bist.
10 Männer stellen Ihre Waden zur Verfügung. Die Braut bekommt ihre Augen verbunden. Sie versucht herauszufinden welche Waden zum Spieler gehören.

Erkennst Du die Waden deines Mannes
10 Männer stellen ihre Waden zur schau. Darunter befinden sich die Waden des Bräutigams. Bekommt die Braut durch ertasten der Waden heraus, welche Beine ihrem zukünftigen Mann gehören.

Schlangentanz
Alle Hochzeitsgäste versammeln sich zum Schlangentanz. Wie eine Polonaise stellen sich die Gäste auf. Die Schlange setzt sich langsam mit einem Marsch in Bewegung. Die Musik steigert sich von ganz langsam immer schneller. Dabei muss der Kopf der Schlange versuchen den Schwanz der Schlange zu erreichen.

Wer bin ich?
Einige Gäste bekommen Zettel und Stifte. Jeder denkt sich eine bekannte Person aus und schreibt den Namen auf einen Zettel und klebt es dem linken Nachbarn auf die Stirn. Jetzt wird abwechselnd in der Runde fragen gestellt.
- Lebe ich noch?
- Bin ich groß oder klein?
- Bin ich ein Mann oder eine Frau?
- usw.

Balzverhalten
Das Brautpaar und zwei weitere Paare nehmen an dem Ratespiel teil.
Die Männer fangen an. Sie nennen ein männliches Tier und die Frauen müssen ein weibliches Tier nennen.
Gewonnen haben die Gruppen die am meisten Fragen beantwortet haben.
Die Tiere werden immer Wechsel genannt.
Beispiele:

Kater - Katze
Eber - Sau
Rehbock - Ricke

Die Ehe ist kein Kinderspiel
Das Brautpaar und zwei weitere Paare bekommen 2 Schilder mit der Aufschrift ER und ICH. Sie sitzen Rücken an Rücken.
Fragen können sein.

Nicht käuflich
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)